Font Size

SCREEN

Profile

Menu Style

Cpanel

NG #22 - Die guten Orks

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Die Charaktere sind immer noch unterwegs nach Arboreth. In einem besonders einsamen Waldstück müssen sie übernachten. Natürlich werden sie in der Nacht von mehreren Trollen überfallen. Viel stärker, wie sie nun mal sind, fügen sie den Charakteren schwere Verletzungen zu. Im allerletzten Moment gibt es einen Knall, und die Trolle werden von einer geheimnisvollen  Macht niedergestreckt. Die Angreifer sind Orks, die merkwürdige stinkende Metallrohre in der Hand halten. Sie laden die gefesselten Charaktere auf einen Wagen und nehmen sie mit.

 

Die Charaktere werden über mehrere Tage hinweg gefangen gehalten und zu einem verborgenen Tal gebracht, in dem der Orkstamm wohnt. Im Hintergrund des Tales sieht man Eingänge zu Minen. Im Dorf werden sie in eine Hütte eingesperrt, aber gut versorgt. Sie haben den Eindruck dass diese Orks keine bösen Absichten hegen. Es gelingt ihnen, ihr Vertrauen zu erringen.
Diese Orks gehörten zu den Minenarbeitern und Metallbearbeitern ihres Volkes. Nach dem Niederfall Saurons war für das Volk der Orks eine Zeit des Aufruhrs und Umbruchs gekommen. Diese Orks hatten keine Lust mehr, sich von brutalen Kriegern beherrschen zu lassen und sind deswegen in ein verborgenes Tal gezogen.  Hier gibt es große Metallvorkommen und sie haben das Geheimnis der Donnerstöcke mitgenommen. Sie bitten die Charaktere, Ihnen zu helfen. Die Vorräte sind knapp, und sie wollen einen Teil ihrer Metallerzeugnisse verkaufen, um Nahrungsmittel zu kaufen. Die Charaktere sollen einen Wagen begleiten und die Verkaufsgespräche mit den örtlichen Händlern führen. Sie sind gerne dazu bereit.
Nach der erfolgreichen Shoppingtour fahren die Charaktere wieder zurück zu den Orks. Auf dem Rückweg werden sie von Wölfen überfallen die von anderen Orks geritten werden. Nach einem kurzen Kampf werden die Wölfe und Orks besiegt . Aber sie finden auch heraus, dass das nur eine Patrouille war, die ein großes Heer begleitet. Dieses Heer ist unterwegs um das Dorf der guten Orks zu überfallen. Die Charaktere schlagen sich zu dem verborgenen Tal durch. Warnungen werden beherzigt und es werden einige Fallen aufgebaut. Dennoch ist das Heer zu groß, um von den Charakteren und Orks besiegt zu werden. Die einzige Möglichkeit ist, das Heer in die Stollen zu locken und diese dann einstürzen zu lassen. Mit List und der Unterstützung der Charaktere gelingt dieser Trick. Leider sind die gesamten Sprengstoffvorräte dabei vernichtet worden (außer einem Beutel, den Aenlin vorher gemoppst hat). Und dennoch können die Orks in diesem Tal nicht mehr bleiben. Die Charaktere zeigen Ihnen den Weg zu dem von den Untoten bewohnten Dorf in der Nähe von Leet.
Ob die Orks diesen Ort einnehmen, sich dort niederlassen und allmählich ein freundliches Verhältnis zu den menschlichen Nachbarn aufbauen können, wird erst ein späteres Abenteuer zeigen.

 

Aktuelle Seite: Home Abenteuer Next Generation NG #22 - Die guten Orks