Heldenpunkte

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

"It must often be so, Sam, when things are in danger: some one has to give them up, lose them, so that others may keep them."

Frodo, The Return of the King

Manchmal vollbringt ein Charakter eine selbstlose, besonders mutige aber gleichzeitig auch lebensgefährliche Tat. Wenn ein Charakter in einer solchen heldenhaften Aktion sein Leben für eine wehrlose Person oder eine gerechte Sache aufs Spiel setzt, dann ist er ein wahrer Held und seine Tat wird im Heldenlied besungen. Selbst die Götter nehmen von einer solchen Tat mit Wohlwollen Notiz.

Im Spiel kann der Spielleiter eine solch heldenhafte Tat mit einem Heldenpunkt für den Charakter belohnen. Dabei ist es wichtig, dass der Charakter mit dieser Tat weder sich noch seinen Gefährten direkt geholfen hat. Er muss aus rein altruistische Motiven gehandelt haben und durch seine Handlung muss er sein Leben in höchste Gefahr gebracht haben.

Wenn dieser Held dann zu einem späteren Zeitpunkt in einer Notlage ist, so kann er nun die Götter um Beistand anflehen. Sollte sein Wunsch ein hehres Ziel haben (selbst wenn es darum geht das Leben seiner Gefährten oder sogar nur das eigene zu retten), so versetzen die Götter ihn in die Lage eine Handlung zu vollbringen, die scheinbar weit außerhalb der normalen Gesetze liegt. Danach aber ist die Gunst der Götter für den Helden aufgebraucht und sie werden ihn keine weitere Hilfe mehr gewähren.

Beim Einsetzen der Heldenpunkte muss der Spielleiter die Situation sehr genau abwägen. Zum einen muss der Charakter oder seine Gefährten in wirklicher Not sein und zum anderen muss das gesamte Ziel auch hehr sein. Wer also beim Einbruch in ein fremdes Haus ertappt wird, braucht nicht auf den Beistand der Götter zu hoffen. Wird ein Heldenpunkt benutzt, um wiederum eine heldenhafte Tat zu begehen, so kann der Charakter gleich wieder einen neuen Heldenpunkt bekommen. Der Spielleiter sollte aber hier sehr genau abwägen, ob der Charakter hierdurch wirklich sein Leben riskiert hat.

Grundsätzlich sollte mit Heldenpunkten sehr, sehr sparsam umgegangen werden, da sich ansonsten die Besonderheit einer solchen Auszeichnung abnutzt. Als Daumenregel sollte davon ausgegangen werden, dass ein Heldenpunkt nicht mehr als einmal pro 10 Abenteuer (=100 Stunden Spielzeit) vergeben werden sollte.

Beispiel:

Zark befindet sich alleine im Turm eines dunklen Zauberers. Er geht in den Keller, da er von dort eine unheimlich starke Magie verspürt. Kurz hinter dem Erdgeschoss bricht die Treppe ab und er sieht einige Meter unter sich einen großen Raum mit zwei großen Wesen des Feuers und der Dunkelheit (Balrogs). Doch ein noch größerer und mächtigerer Schatten formt sich gerade auf der anderen Seite des Raumes. An einer Seitenwand liegt bewusstlos das kleine Mädchen, das die Gruppe die ganze Zeit gesucht hat. Mutig und ohne die Gefahr achtend springt er hinunter, nimmt das Mädchen in die Arme und springt mit letzter Kraft zum Treppenrand wieder hinauf. Im Fluge wird er zwar vom Peitschenhieb eines Balrogs erwischt, aber er kann sich weiterschleppen und bringt das Mädchen in Sicherheit. Diese selbstlose Aktion wurde von Spielleiter mit einem Heldenpunkt belohnt.