Font Size

SCREEN

Profile

Menu Style

Cpanel

Der starelische Orden

Unsere Landgüter

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Vor vielen, vielen Jahren, als unser Rollenspielsystem noch MERS und noch nicht Pentelion hieß, kamen wir in Ithilien mal an ein Weingut, dass von Orks aus den Bergen überfallen worden war. Nachdem wir die Orks getötet oder vertrieben hatten, mussten wir feststellen, dass die Familie des vorigen Eigentümers von den Orks getötet worden war. Da sich in Osgiliath keine Verwandten ermitteln ließen, setzten wir einen Verwalter für das Weingut ein. Als nach etlichen Jahren noch immer sich niemand als Erbe gemeldet hatte, ließen wir uns die Pacht für das Weingut in Form von einem gutem ithilischen Roten auszahlen. Das war der erste Grundbesitz, den uns in unserer langen Abenteurer-Geschichte zu fiel. 

Unten ist eine Aufzählung der Landgüter, die dem starelischen Orden gehören. Ich habe versucht, die Herkunft in ein paar Sätzen zu beschreiben. Aber wenn Euch noch Geschichten dazu einfallen, dann schreibt es doch bitte in die Kommentare.

 

Name Art / Ort Verwaltung Beschreibung Herkunft
Starelien Grafschaft in Andrast (West-Gondor) Altamar In den unterirdischen Gängen einer alten Festung befindet sich ein Palankeli der Numenorer. Das Lehen haben wir vom Fürsten von Dol Amroth erhalten. Aralantir fiel uns später irgendwie in den Schoß. Hier ist der Hauptsitz des Ordens.
Torech Golwen Festung im Nebelgebirge Gingrivals  Mitten in den Nebelbergen versteckt. Von außen ist nur eine annähernd pyramidenförmige Felseninsel mitten in einem kleinen See zu sehen. Es gibt aber noch einen Seiteneingang, der gut verborgen zu einem kleineren Pass durch die Berge führt. Über einen Palankeli ist Torech Golwen mit Starelien verbunden. Ursprünglich wurde es von unserer Gruppe als Bauwerk der Perfektion bezeichnet. Es war Ende des zweiten Zeitalters von gelehrten Zwergen, Elben und Menschen errichtet worden, die die Perfektion in der Zusammenarbeit der Völker suchten und deshalb von Ihren Völkern ausgestoßen wurden. Da wir die Rätsel lösen konnten und somit Zutritt zum Bauwerk erhalten konnten, haben wir dieses auch einfach in Besitz genommen. Gingrivals betreibt mit einer Handvoll Schülern hier magische Studien. 
Ardúlin Burg in Arthedain Haradan Die Burg mit den drei Gebäuden, die untereinander mit Brücken verbunden sind. Wir haben wir hier einen transportablen Palankeli aus Torech Golwen eingebaut. Hatten wir von bösen Angmarianern (oder sogar Orks) zurückerobert. Der König von Arthedain hat sie uns danach übergeben (wahrscheinlich hatten sie einfach keine Leute mehr, um sie besetzt zu halten).
Mondstein Festung an der Küste von Harad Ulvar   Aus der Hand von Piraten befreit ist dieses südliche Kleinod nun in der Verwaltung von Ulvar. Leider haben seine Händlerinstinkte in letzter Zeit durch die Versuchungen der Ruder-1 schwer gelitten. Finanziell ist diese Immobilie wahrscheinlich ein Desaster.
Rittergut in Cardolan Curoquen Ober- und Unterburg, ca. 10 Räume In den Wirrungen des Bürgerkrieges fiel uns eine weitere Festung in die Hände. Bei der Befreiung war sie schwer beschädigt. Curoquen hatte sich wohl in die Festung (oder einen der dortigen Burschen) verliebt und blieb dort. Damit gehört auch diese Festung irgendwie uns. Offiziell wurde das nicht bestätigt, aber es gibt schon lange nichts offizielles mehr in Cardolan
Weingut in Nord-Ithilien Verwalter erwirtschaftet 50 GS pro Jahr Unsere älteste Immobilie. Das Weingut hatten wir damals aus den Klauen von Orks gerettet. Da die Familie des vorigen Eigentümers getötet worden war, haben wir es einfach in Besitz genommen. Dies ist später vom lokalen Baron oder Grafen bestätigt wurde.
Haus in Minas Tirith   Im dritten Ring von Minas Tirith. Geräumiges dreistöckiges Haus mit Empfangszimmer, Bibliothek und Labor. Die alten Charaktere haben eigene Zimmer, neuere müssen sich Zimmer teilen.
im 3.Ring von Minas Tirith, 12m x 10m x 3 Stock, 18 Zimmer

Ist uns bei einem von Peters Abenteuern in Minas Tirith zugefallen. Wir haben das Haus dann ausgebaut und nutzen es als Basis in Minas Tirith

Aktuelle Seite: Home Sonstiges Der starelische Orden Unsere Landgüter